Unfallabwicklung

Hatten Sie einen Unfall, benötigen Sie kurzfristig professionelle Hilfe.

Mitunter entscheiden Kleinigkeiten die Schuldfrage. Zögern Sie daher nicht, sich sofort mit uns in Verbindung zu setzen.

Soweit Sie unschuldig sind, werden unsere Kosten von der Haftpflichtversicherung des Unfallgegners getragen. In allen anderen Fällen – auch darauf machen wir im Gespräch mit Ihnen selbstverständlich aufmerksam – sollten wir die Frage der Gebühren genau besprechen.

Kostenbewusstsein ist für uns selbstverständlich.

Gleiches gilt für Sie als Geschädigter, daher ist es sinnvoll, über alle Schritte im Anschluss an einen Unfall so schnell wie möglich zu sprechen, um unnötige Kosten, die vielleicht nicht erstattet werden, zu vermeiden.

Besonders wichtig ist ein sorgfältig ausgefüllter Fragebogen und eine übersichtliche Unfallskizze, die Sie mir mölichst umgehend zu faxen.

Empfehlenswert ist auch, den Unfallfragebogen aus Ihrem Handschuhfach zu verwenden. Sollten Sie keinen besitzen, können Sie den Fragebogen über unser Büro kostenlos erhalten.

Um Ihren Schaden erfolgreich geltend machen zu können, benötigen wir sämtliche Belege und Informationen zu dem Schaden.

Als besonderen Service bieten wir Ihnen über eine Password-geschützte Plattform (WebAkte) im Internet die Möglichkeit, sich Ihre Akte jederzeit ansehen zu können, um sich über den Stand der Dinge zu informieren oder uns Nachrichten zukommen zu lassen.

Bitte beachten Sie die weiteren Hinweise auf den folgenden Seiten zu diesem Menuepunkt.

Fahrzeugschaden, Sachverständigengutachten, weitere Schäden,
Mietwagen, Schmerzensgeld, Verdienstausfall